lars consult planungsbuero memmingen augsburgLARS consult GmbH ist ein interdisziplinär besetztes Planungs- und Ingenieurbüro mit Standorten in Memmingen und Augsburg. In unserem Büro sind die Fachdisziplinen Stadt- und Raumplanung, Landschaftsarchitektur, Geographie, Bauingenieur- und Umweltingenieurwesen sowie Biologie vertreten. Aufgrund dieser personellen und fachlichen Bandbreite sind wir in der Lage, Ihre Projekt von der ersten gestalterischen Idee über die notwendigen Genehmigungsverfahren bis hin zur Realisierung zu begleiten. Die Anfangsbuchstaben unseres Namens stehen dabei stellvertretend für unsere Tätigkeitsfelder

L andschaft und Ökologie
A rchitektur, Städtebau, Objektplanung
R egionalentwicklung
S port, Freizeit und Erholung

 
Unser unabhängiges Planungsbüro kann mittlerweile auf eine über 40-jährige Erfahrung zurückblicken. Zu unseren Auftraggebern gehören Kommunen, Landkreise, Ämter und Behörden, Verbände sowie private Investoren. Unser Tätigkeitsschwerpunkt liegt in Schwaben und Oberbayern sowie im östlichen Teil Baden-Württembergs.

 

Mehr über uns >

 


 

Interdisziplinär stark - Ihr Projekt aus einer Hand

 

Das Leistungsspektrum unseres Planungsbüros reicht von der Landschaftsplanung über Stadtplanung und -entwicklung bis hin zur Objektplanung mit Straßen- und Ingenieurbau. Mit einer interdisziplinären Aufstellung aus Stadtplanern, Landschaftsarchitekten, Architekten, Bauingenieuren, Geographen, Biologen und Umweltingenieuren bieten wir unseren Auftraggebern kompetente und umfassende Beratung. Die breite Aufstellung unseres Ingenieurbüros erlaubt eine effiziente Bearbeitung auch komplexer Planungsanforderungen, bietet interessante Synergieeffekte und gewährleistet kurze Abstimmungswege zwischen den einzelnen Fachdisziplinen. Gerne bringen wir unsere Erfahrung und Kompetenz auch für den Erfolg Ihres Projektes ein!

 

 

Unsere Leistungen im Detail >

Aktuelles

Bebauungsplan mit Grünordnung "Römerhöhe" in Kellmünz a. d. Iller

05.08.2019

Nach dem Beschluss durch den Marktgemeinderat geht der Bebauungsplan mit Grünordnungsplan "Römerhöhe" nach §13a BauGB in die förmliche Beteiligung gem. § 3 Abs. 2 BauGB / § 4 Abs. 2 BauGB. Ziel der Ausweisung des neuen Baugebietes ist die Deckung des kurz- bis mittelfristigen Wohnraumbedarfs der ortsansässigen Bevölkerung. Ein wichtiges Anliegen der Planung ist die Integration der neuen Bebauung in die umgebende Bausubstanz und Baustruktur, insbesondere des Altortes Kellmünz. Dafür wurde in den Festsetzungen besonderer Wert auf eine regionaltypische Bauweise gelegt. Die Planung greift bestehende Fußwegeverbindungen und Gehölzstrukturen auf, ergänzt diese und bindet so das Neubaugebiet an den Altort an. Die neuangelegten Grünflächen dienen in ihrer Funktion nicht nur der Durchgrünung des Baugebietes sondern werden gleichzeitig als Versickerungsflächen gegen Hangwasser genutzt.

 

190627 lars consult bebauungsplan roemerhoehe kellmuenz

 

Abb.: Ausschnitt aus dem Zeichnerischen Teil zum Entwurf

 

Weitere Neuigkeiten >

Referenzen

Weitere Referenzen >