lars-consult-stellenangebote-jobs

Merken

Merken

Gemeinde Neuried
Neugestaltung Ortsmitte und Neubau des Rathauses
Nichtoffener Realisierungs- und Ideenwettbewerb mit anschließendem Verhandlungsverfahren gem. VgV

 

Vorgeschalteter Teilnahmewettbewerb
Bewerbungsschluss: 30.06.2020
Auftraggeber/Auslober: Gemeinde Neuried

 

Wettbewerbsaufgabe: Die Gemeinde Neuried beabsichtigt, die nördliche Ortsmitte neu zu gestalten und deutlich aufzuwerten. Neben dem unter Denkmalschutz stehenden Gebäude des Alten Rathauses soll ein neues, zeitgemäßes Rathaus mit ca. 3000 m² BGF errichtet werden, das den Anforderungen eines modernen Verwaltungsgebäudes entspricht. Der Auslober erwartet zukunftsfähige Vorschläge, die mit möglichst geringem Einsatz von Energie und Ressourcen hohe Gesamtwirtschaftlichkeit, Gebrauchstauglichkeit und baukulturelle Architekturqualität erreichen. Der Neubau soll eingebettet werden in ein städtebauliches Gesamtkonzept mit weiteren Neubauten für Gastronomie, Dienstleistung, Gewerbe und Wohnen. So soll ein lebendiges Stadtquartier mit einem attraktiven Rathausplatz als nördlicher Abschluss der Ortsmitte entwickelt werden.

 

 

Update 04.06.2020:
Aktualisierung der Anlage „Verfahrensbedingungen und Beschreibung der Wettbewerbsaufgabe“

 

Update 17.06.2020:
Änderung des 200617_Bewerbungsformular.pdf (Referenzprojekt Freianlagenplanung KG 500 >200.000,-€)

 

Aufgabenbeschreibung und Unterlagen


Gesamtdownload der Unterlagen:
 

Download

 


Einzeldownload der Unterlagen:

Verfahrensbedingungen und Beschreibung der Wettbewerbsaufgabe (aktualisierte Fassung 04.06.2020)
Bewerbungsformular