lars-consult-aktuelles

An der Hauptstraße (Planung: LARS consult) sowie dem neuen Dorfgemeinschaftshaus (Planung: förgarchitektur) in Amberg bei Buchloe wird bereits fleißig gebaut. Kommendes Jahr soll dann als besonderes Highlight noch der, seit den 1970er Jahren verrohrte, Hungerbach zwischen Dorfgemeinschaftshaus und Hauptstraße geöffnet werden. Die, im Vorfeld bereits einstimmig von Vorstandschaft und Gemeinderat beschlossene, Vorentwurfsplanung dazu wurde am vergangenen Dienstag in einer öffentlichen Teilnehmerversammlung den zahlreich erschienenen, interessierten Bürgern von Amberg  vorgestellt. Der geöffnete Bach soll durch Muschelkalkquader gefasst werden. Begleitende Pflanzungen aus pflegeleichten Bodendeckern, lockerer Strauchbepflanzung und Kletterpflanzen begrünen die Uferbereiche. Vom Dorfplatz aus ermöglicht eine großzügig gestaltete kombinierte Stufenanlage aus Sitz- und Trittstufen den direkten Zugang zum Bach und zur integrierten Kneippanlage. Filigran gestaltete Fußgängerbrücken sorgen für die Anbindung der parallel verlaufenden Frühlingsstraße und des neuen Dorfgemeinschaftshauses an die Hauptstraße. Als Reminiszenz an die historische Mühle in direkter Nähe zur Bachöffnung wir zudem ein kleines unterschlächtiges Wasserrad in den Bachlauf integriert.

 

190626 lars consult dorferneuerung amberg bachoeffnung

 

Abb.: 3D-Skizze zur geplanten Bachöffnung mit Zugang zum Wasser am neuen Dorfplatz in Amberg