Auftraggeber: Markt Türkheim
Projektgebiet: Ortskern Markt Türkheim
Bearbeitungs-/Realisierungszeitraum: 2003 - 2009

lars-consult-objektplanung tuerkheim max-philipp-strasse


Impressionen

Projektbilder vor und nach der Sanierung

 

Projektbeschreibung

Die öffentlichen Straßenräume im Ortskern des Marktes Türkheim wiesen gestalterische und funktionale Defizite auf. Aus diesem Grund beantragte der Markt Türkheim die Aufnahme in das Städtebauförderprogramm. Ab dem Jahr 2003, nachdem durch den Bau der Umgehungstraße im Westen der Gemeinde der Ortskern verkehrstechnisch stark beruhigt werden konnte, begannen die ersten geförderten Maßnahmen, welche 2009 abgeschlossen wurden. Ziel war es, den Ortskern weiter zu beruhigen und in seiner Funktion als öffentlich wirksamen und erlebbaren Raum zu stärken.

Insgesamt wurde die Umgestaltung in 5 Bauabschnitten realisiert: zunächst wurde die Jakob-Sigle-Straße neu gestaltet, dann von 2004-2005 das historische Ludwigstor grundlegend saniert. Es folgten die Umgestaltungen von Maximilian-Philipp-Straße inklusive Mariensäule und abschließend der Grabenstraße. Für die Maßnahmen der sicht- und spürbaren Aufwertung und Belebung des historischen Zentrums des Ortes wurden 1,9 Millionen Euro im Zuge der Städtebauförderung umgesetzt. Ein besonderes Augenmerk wurde auf das Element Wasser gelegt: die verschiedenen Wasserläufe wurden durch Grabenöffnungen und grundlegende Sanierungen (z.B. durch Natursteinfassungen und Brunnen) erlebbar gemacht und somit in das neue Konzept integriert. 

Leistungsumfang

  • Bestandsaufnahme und -bewertung
  • Ausweisung eines Sanierungsgebiets
  • Entwurfsplanung
  • Abstimmung mit der Städtebauförderung / Förderantrag
  • Genehmigungsplanung
  • Ausführungsplanung für Fahrbahn, Seitenflächen mit Gehweg und Platzflächen einschließlich Bepflanzung
  • Vorbereiten und Mitwirkung bei der Vergabe
  • Objektüberwachung und örtliche Bauleitung
  • Begleitende Beratung der Anlieger
  • Unterstützung bei der Konzeption eines kommunalen Förderprogramms für private Maßnahmen zur Sanierung und Wiederbelebung der Ortsmitte von Türkheim