Auftraggeber: Verband für Ländliche Entwicklung Oberbayern
Projektgebiet: Dorfmitte in Hurlach (Landkreis Landsberg am Lech)
Baubeginn/-ende: Mai 2012 – Dezember 2013

 

lars-consult-hurlach-ortsdurchfahrt

 

Impressionen

 

Projektbeschreibung

Die Poststrasse und die Bahnhofstrasse stellen die Verbindung zwischen der B 17 alt und Hurlach sowie den westlich von Hurlach gelegenen Orten dar. Seit der Fertigstellung der neuen nördlichen Ortsumgehung ist der Durchgangsverkehr zwischen Bahnhofstrasse und Poststrasse auf den örtlichen Zielverkehr reduziert. Durch die Reduzierung des Durchgangsverkehrs ist es möglich, den Straßenquerschnitt anzupassen. Weiterhin ist die dörfliche Mitte mit Kriegerdenkmal deutlicher darzustellen sowie die Wertigkeit des Rathauses als zentraler Dienstleistungsort mit seinen Nutzungen wie Verwaltung, Sitzungsort, Bibliothek, Musikprobenräume sowie mit Kindergarten, Kinderkrippe deutlich herauszustellen.

Leistungsumfang

  • Bestandsaufnahme und -bewertung
  • Entwurfsplanung
  • Ausführungsplanung für Fahrbahn, Seitenflächen mit Gehweg und Platzflächen einschließlich Bepflanzung
  • Vorbereiten und Mitwirkung bei der Vergabe
  • Objektüberwachung und örtliche Bauleitung
  • Begleitende Beratung der Anlieger