lars consult planungsbuero memmingen augsburgLARS consult GmbH ist ein interdisziplinär besetztes Planungs- und Ingenieurbüro mit Standorten in Memmingen und Augsburg. In unserem Büro sind die Fachdisziplinen Stadt- und Raumplanung, Landschaftsarchitektur, Geographie, Bauingenieur- und Umweltingenieurwesen sowie Biologie vertreten. Aufgrund dieser personellen und fachlichen Bandbreite sind wir in der Lage, Ihre Projekt von der ersten gestalterischen Idee über die notwendigen Genehmigungsverfahren bis hin zur Realisierung zu begleiten. Die Anfangsbuchstaben unseres Namens stehen dabei stellvertretend für unsere Tätigkeitsfelder

L andschaft und Ökologie
A rchitektur, Städtebau, Objektplanung
R egionalentwicklung
S port, Freizeit und Erholung

 
Unser unabhängiges Planungsbüro kann mittlerweile auf eine über 40-jährige Erfahrung zurückblicken. Zu unseren Auftraggebern gehören Kommunen, Landkreise, Ämter und Behörden, Verbände sowie private Investoren. Unser Tätigkeitsschwerpunkt liegt in Schwaben und Oberbayern sowie im östlichen Teil Baden-Württembergs.

 

Mehr über uns >

 


 

Interdisziplinär stark - Ihr Projekt aus einer Hand

 

Das Leistungsspektrum unseres Planungsbüros reicht von der Landschaftsplanung über Stadtplanung und -entwicklung bis hin zur Objektplanung mit Straßen- und Ingenieurbau. Mit einer interdisziplinären Aufstellung aus Stadtplanern, Landschaftsarchitekten, Architekten, Bauingenieuren, Geographen, Biologen und Umweltingenieuren bieten wir unseren Auftraggebern kompetente und umfassende Beratung. Die breite Aufstellung unseres Ingenieurbüros erlaubt eine effiziente Bearbeitung auch komplexer Planungsanforderungen, bietet interessante Synergieeffekte und gewährleistet kurze Abstimmungswege zwischen den einzelnen Fachdisziplinen. Gerne bringen wir unsere Erfahrung und Kompetenz auch für den Erfolg Ihres Projektes ein!

 

 

Unsere Leistungen im Detail >

Aktuelles

Neugestaltung der Bayernstraße in Jedesheim - Bauabschnitt 1

20.10.2017

Sieben Monate nach Spatenstich in der Bayernstraße nähert sich der erste Bauabschnitt dem planmäßigen Ende im November. Dank der guten Zusammenarbeit aller Beteiligten konnten sowohl Zeitplanung als auch Kostenrahmen eingehalten werden. Neben der Neugestaltung der Oberfläche wurden auch Kanal und Wasserleitung erneuert. Mit Einbau des Feinbelages und Bepflanzung wird der erste Bauabschnitt noch in diesem Jahr vollständig abgeschlossen sein. Straßenbegleitend wird entlang der Fahrbahn Hainbuche 'Frans Fontaine' gepflanzt. Zur Aktzentuierung kommen mit der Stadtbirne im Einmündungsbereich der Illertissener Straße und dem Wollapfel in der Einmündung der Pfarrer-Steiner-Straße Blütenbäume zum Einsatz. Der Beginn des zweiten Bauabschnittes von St.-Meinrad-Weg bis Ortsausgang ist für Frühjahr des kommenden Jahres geplant. Notwendige Rodungen finden vorbereitend bereits noch in diesem Herbst statt. Der untenstehende Film zeigt die Bayernstraße vor Beginn der Bauarbeiten (links) und den aktuellen Baufortschritt zum 17.10.2017 (rechts).

 

 

Wichtigte Aspekte der Neugestaltung und Neuplanung des Straßenzuges waren die Erhöhung der Fußgängersicherheit durch Herstellung eines durchgängigen Gehweges von der Illertissener Straße bis zum Siedlerweg, die Reduzierung der Durchfahrtsgeschwindigkeit durch bauliche Maßnahmen, die dörfliche Ausgestaltung des Straßenzuges durch Entsiegelung und Pflanzmaßnahmen, eine Verbesserung der Entwässerungssituation sowie eine barrierefreie Herstellung soweit dies durch die örtlichen topografischen Verhältnisse zugelassen wird.

Weitere Neuigkeiten >